Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Seminar:

Anmelde- und Genehmigungspraxis des Gentechnikgesetzes (GenTG)

::

Umfang:

1 Tag

Datum:

Termin nach Absprache

Veranstaltungsort:

TechnologieZentrum Dortmund

Inhalt und Zielsetzung:

Das Seminar behandelt die wesentlichen Sachverhalte zur Antragstellung nach dem Gentechnikgesetz
Das Seminar vermittelt das notwendige Basiswissen des Gentechnikgesetzes und der technischen Ausrüstung von Laboratorien und gibt Hilfestellung bei der Antragszusammenstellung

Zielgruppe:

Angesprochen sind alle Mitarbeiter von Firmen, die beabsichtigen, eine gentechnische Anlage anzumelden oder bereits gentechnisch arbeiten und Veränderungen planen. Insbesondere auch jungen Firmen und Existenzgründern erleichtert das Seminar das Verständnis für das notwendige Behördenmanagement.
• Führungskräfte, Diplom-Ingenieure, Biologen, Chemie-Ingenieure und Techniker
• aus Vertrieb, Qualitätssicherung, Planung, Montage
• der Branchen Pharma, Diagnostik, Bio-Analytik, Krankenhaus

Einführung in das GenTG

• rechtliche Aspekte
• Begriffe
• Anmelde- und Genehmigungsverfahren
• Sicherheitseinstufung
• Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten

Grundbegriffe Laborausstattung

• Einführung Arbeitsstättenrecht und berufsgenossenschaftliche Richtlinien
• Abgrenzung zu herkömmlichen Laboratorien
• Spezielle Laborausstattungen
• Wartung und Instandhaltungspflichten

Umgang mit Gefahrstoffen und biologischen Arbeitsstoffen

• Gesetze und Vorschriften (GefStoffV, BioStoffV)
• Arbeitsplatzbewertung
• Dokumentationsanforderungen
• Erstellen von Betriebsanweisungen

Praxis

• Formblattsatz für die Zulassung nach dem GenTG
• Leitfaden zur Umsetzung der Grundanforderung des Gefahrstoffrechts
• Ausgewählte Beispiele

Kontakt:

Mail: info@bioconweb.de


Eigene Templates sind besser - REDAXO